Island – Trekking

Reise Nr.: E3015

Teilnehmeranzahl10-14 Reisedauer16 Tage Reisepreis € 2050.- ÜbernachtungenZelt Schwierigkeitsgradmittel-schwer


 

16-tägige Island Trekking Reise durch das Hochland

Lernen Sie Island, die Insel aus Feuer und Eis, einmal auf eine andere Art kennen. Die 103.100 km² große Insel mit circa 300.000 Einwohnern zählt zu den am dünnsten  besiedelten Staaten Europas. Sie liegt direkt unter dem Polarkreis und ist noch heute mit 11 % Gletscher bedeckt. Geprägt von Vulkanismus, Wasserreichtum und atemberaubender Natur werden Sie auf dieser Reise unvergessliche Eindrücke sammeln können.  Zu den schönsten Trekkingtouren zählt der Weg der heißen Quellen (Laugavegur), dessen Route wir folgen. Gletscher, Geysire, beeindruckende Landschaften, die Hauptstadt Reykjavik  und viele weitere Höhepunkte erwarten Sie.


 

Termine und Preise

Keine Termine verfügbar

Leistungen


Im Reisepreis inklusive:
  • Flug mit Lufthansa ab/bis Berlin oder Hamburg in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island
  • 14 Übernachtungen im 2-Personen-Zelt
  • Frühstück an allen Tagen, einfaches Lunchpaket, das man sich vom Frühstück selbst zubereitet, und Abendessen (einfache warme Hauptmahlzeit) beginnend mit dem 2. Tag und endend mit dem 14. Tag
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gepäcktransport: an allen Trekkingtagen von einem Zeltplatz zum nächsten.
Nicht im Preis eingeschlossen:
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Fakultative Leistungen
  • Reiseversicherungen
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

Weiter Abflughäfen:

Düsseldorf, Frankfurt, Köln,München, Stuttgart: €75

Österreich und Schweiz auf Anfrage: +€200

Hin- und Rückflug mit Umstieg in Berlin oder Hamburg



Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 10
Maximale Teilnehmerzahl: 14
Einzelbelegung gegen Aufpreis in Höhe von € 70,- und nach Verfügbarkeit buchbar.
Änderungen im Programmablauf (z.B. infolge ungünstiger Wetterverhältnisse o.ä.) sind der Reiseleitung vorbehalten.

Rücktritt des Veranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
Wird eine ausdrücklich ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis zu 25 Tage vor Reisebeginn mangels Teilnehmern abgesagt werden. Alle Zahlungen des Kunden werden in diesem Fall vollständig und unverzüglich zurückerstattet.

Detailprogramm

Programm:

1.Tag: Anreise nach Island
Transfer von Keflavik nach Reykjavik (1 Ü).
2.Tag: “Goldenes Dreieck”
Auf unserem Weg zum ersten Hochlandcamp (1 Ü) am See Hvitárvatn besuchen wir die berühmten Sehenswürdigkeiten Thingvellir, Geysir und Gullfoss.
3. – 4.Tag: “Kjalvegur hinn forni”
Wir wandern auf dem alten Reitweg, der früher die einzige Verbindung durch das Hochland darstellte. Er verläuft am Fuß des Langjökull und des Hrutfell, der drei Gletscherzungen zu Tal schickt. Die Strecke ist knapp 30 km lang, weist nur wenige Höhenunterschiede auf und ist so die ideale Einstiegsetappe, die wir auf zwei Tage mit Zwischenübernachtung bei Thverbrekknamuli verteilen. Am Zielort Thjofadalir haben wir nachmittags die Möglichkeit, den “Rotkopf” zu besteigen. Tolle Blicke auf den zweitgrößten Gletscher Islands.
5.Tag: Zu den heißen Quellen
Entweder wandern wir weiter entlang des Gebirgsfußes oder quer durch die Lavafelder des Strytur zum Heißquellengebiet Hveravellir (1 Ü), wo wir in einem “Hotpot” die Anstrengungen der ersten Tage vergessen.
6.Tag: Liparitberge
Wir fahren noch einmal am Gullfoss vorbei, dann durch dünn besiedeltes Agrarland, bevor es wieder ins Hochland geht. Einmalig, bizarr und farbenprächtig sind die Liparitberge rund um Landmannalaugar. Ein Bad in den berühmten “heißen Quellen der Landmänner” ist natürlich ein Muss (2 Ü).
7.Tag: Wie in einer anderen Welt!
Es gibt unzählige Wanderungen in der fantastischen Bergwelt rund um Landmannalaugar. Eine davon erkunden wir heute.
8.Tag: Auf dem Laugavegur
Durch den Obsidianstrom Laugahraun wandern wir zu den Schwefelquellen an der Brennisteinsalda, einem besonders bunten Ryolithberg. Vorbei an kleinen Geysiren, kochenden Quellen und Dampflöchern laufen wir vorbei an der Eiskappe des Kaldaklofsfjöll. Schließlich steigen wir steil und mit tollen Ausblicken zum wunderschönen See Alftavatn ab (2 Ü).
9.Tag: Am See
Nach der langen Etappe des Vortages legen wir heute einen Ruhetag ein und genießen den Alftavatn. Wer möchte, kann fakultativ eine Wanderung auf einen Aussichtsberg oder am Seeufer entlang unternehmen.
10.Tag: Zum Markarfljot
Durch eine typische Sand-, Kies- und Lavalandschaft erreichen wir unser Camp an der Emstrur-Hütte (1 Ü). Unbekannt und unglaublich ist das, was uns bei einem Spaziergang in der Nähe der Hütte erwartet.
11.Tag: Thorsmörk
Heute stehen einige Flussüberquerungen an, bevor wir in die grüne Oase der Thorsmörk (2 Ü) eintauchen, umrahmt von drei Gletschern und von einmaliger Idylle.
12. – 13.Tag: Im “Götterland”
Wir unternehmen zwei Tageswanderungen mit prachtvollen Ausblicken durch die Gletscher- und Schluchtenlandschaft der “Gemarkung Thors”. Am Nachmittag des 13. Tages Transfer nach Reykjavik (2 Ü).
14.Tag: Reykjavik I
Vormittags Stadtrundgang durch die pulsierende Hauptstadt, nachmittags fakultatives Whale Watching oder Bad in der Blauen Lagune.
15.Tag: Reykjavik II
Bis zum Abend Zeit zur freien Verfügung, anschließend Transfer zum Flughafen.
16.Tag: Rückreise
Rückflug nach Deutschland kurz nach Mitternacht.


Die Wanderungen im Überblick:

3. Tag: “Kjalvegur hinn Forni”
Hvitárvatn – Thverbrekknamuli
(12 km, 4 Std., + 100 m)
——————————————————————————–
4. Tag: Am “langen Gletscher”
Thverbrekknamuli – Thjofadalir
(5 Std. +/-100 m)
——————————————————————————–
5. Tag: Zu den heißen Quellen
Thjofadalir – Hveravellir
(12 km, 4 Std., – 100 m)
——————————————————————————–
7. Tag: Wie in einer anderen Welt
Tageswanderung
(6-7 Std., +/- 450 m)
——————————————————————————–
8. Tag: Auf dem Laugavegur
Landmannalaugar – Alftavatn
(24 km, 9 Std., +/- 500 m)
——————————————————————————–
10. Tag: Zum Markarfljot
Alftavatn – Emstrur
(15 km, 5 Std., +/- 100 m)
——————————————————————————–
11. Tag: Thorsmörk
Emstrur – Thorsmörk
(15 km, 5 Std., – 400 m)
——————————————————————————–
12. – 13. Tag: Im “Götterland”
Tageswanderungen
(4 – 6 Std., +/- 600 m)

Noch Fragen?

Noch Fragen zur Reise oder der Verfügbarkeit der Termine?
Sie möchten die Reise buchen?
Nehmen Sie Kontakt hier mit uns auf.

Anrede (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (optional)

Betreff

Ihre Nachricht