Schwierigkeitsgrade der Reisen


Keine:

Reisen ohne körperliche Anforderungen, keine Wanderungen und andere Aktivitäten im Reiseablauf vorgesehen.

Leicht:

Reisen mit leichten Wanderungen und Aktivitäten bis zu ca. 2-3 Stunden in einfachem Gelände und ohne extreme Höhenunterschiede. Die Touren sind  ideale Wander-Einsteigertouren

Mittel:

Reisen mit leichten Wanderungen wie in Schwierigkeitsgrad „leicht“ beschrieben, aber auch Wanderzeiten oder Aktivitäten bis zu ca. 5 Stunden, teilweise in weglosem Gelände. Höheunterschiede sind noch moderat, können aber durchaus auch bis zu 550-600 Meter betragen.

Schwer:

Wanderungen und Aktivitäten von bis zu 7-9 Stunden mit Höhenmetern über  1000 Metern. Teilweise in weglosem und steilem Gelände. Hier ist Trittsicherheit, Wandererfahrung und Fitness erforderlich.  Diese Reise richtet sich an den erfahrenen Wanderer und Trecker mit guter Kondition, der auch in größeren Höhen geübt ist.

Extrem:

Anspruchsvolle Wanderungen, Trekking und Aktivitäten die sich an konditionsstarke und bergerfahrene Reisende richtet. Tagestouren von 9 Stunden sind möglich, können aber teilweise auch deutlich länger dauen. Meist finden die Touren über längeren Zeitraum in großen Höhen statt und es können Höhenmeter von über 1000 Metern an einem einzigen Tag zu überwinden sein. Die Etappen sind teils sehr steil und weglos.  Diese Touren richten sich an bergerfahrene Hochgebirgswanderer mit sehr guter Kondition.